Junge Untersuchungsgefangene

Innenhof_750.jpg

Innenhof

Die Untersuchungshaft soll gewährleisten, dass das Strafverfahren gegen den Beschuldigten ordnungsgemäß durchgeführt werden kann. Im Rahmen dieser Aufgabe gilt es gemäß §44 HUVollzG, den Vollzug der Untersuchungshaft an jungen Gefangenen erzieherisch ausgestalten. Die durch die Inhaftierung zwangsläufig entstehenden Belastungen der noch in der Entwicklung befindlichen jungen Gefangenen sind durch geeignete Maßnahmen auszugleichen. Zu diesen Maßnahmen zählen insbesondere Unterricht, Arbeit und Ausbildung, sinnvolle Freizeitgestaltung, soziale Trainingskurse sowie das Aufarbeiten von Problemen und das Erarbeiten von Zukunftsperspektiven.

Die Untersuchungsgefangenen werden überwiegend in einem der Gebäude der Vollzugsabteilung Untersuchungshaft und Zugang (20) untergebracht, sobald auch für diese das Zugangsverfahren abgeschlossen ist. Sie werden von Strafgefangenen getrennt und in Wohngruppen untergebracht.