Aus- und Weiterbildung

Schulische und berufliche Bildungsmaßnahmen in der Justizvollzugsanstalt Schwalmstadt.
Hauptschulabschlusskurs
Maßnahmeträger: Justizvollzugsanstalt
Beginn:  jährlich Anfang November
Dauer:  12 Monate
Teilnehmerzahl:  12
Abschluss: Zeugnis des Staatlichen Schulamtes
Realschulabschlusskurs
Maßnahmeträger: Justizvollzugsanstalt
Beginn:  Mitte Januar 2006, 2008, 2010, ...
Dauer:  23 Monate
Teilnehmerzahl:  12
Abschluss: Zeugnis des Staatlichen Schulamtes 
Elementarkurs

Gefangene, die für die Teilnahme an einem einjährigen Vorbereitungskurs zur Vorbereitung auf die Hauptschulabschlussprüfung noch nicht geeignet sind, werden in diesem (Teilzeit-)Elementarkurs in den Fächern Deutsch und Mathematik  auf die Teilnahme am Hauptschulkurs vorbereitet. Einen festen Beginntermin gibt es nicht, ein Einstieg ist grundsätzlich jederzeit möglich.

Umschulung zum Koch
Maßnahmeträger: Berufsfortbildungswerk des DGB (bfw)
Beginn:  jährlich Mitte Februar
Dauer:  24 Monate
Teilnehmerzahl:  ca. 9 pro Jahr
Abschluss: Abschlussprüfung IHK (§ 34 BBiG)
Umschulung zum Ausbaufacharbeiter (Schwerpunkt Zimmerer)
Maßnahmeträger: Berufsfortbildungswerk des DGB (bfw)
Beginn:  jährlich Anfang Mai
Dauer:  16 Monate
Teilnehmerzahl:  ca. 9 pro Jahr
Abschluss: Abschlusszeugnis HWK (§ 34 BBiG)
Umschulung zum Zimmerer
Maßnahmeträger: Berufsfortbildungswerk des DGB (bfw)
Beginn:  jährlich Anfang Mai
Dauer:  24 Monate
Teilnehmerzahl:  ca. 9 pro Jahr
Abschluss: Gesellenbrief HWK (§ 31 HWO)
Umschulung zum Metallbauer (Fachrichtung Konstruktionstechnik)
Maßnahmeträger: Berufsbildungswerk Dr. Fritz Bauer
Beginn:  jährlich im Oktober
Dauer:  24 Monate
Teilnehmerzahl:  ca. 7 pro Jahr
Abschluss: Gesellenbrief HWK (§ 31 HWO)
Umschulung zum Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (Fachrichtung Fahrzeugbautechnik)
Maßnahmeträger: Berufsbildungswerk Dr. Fritz Bauer
Beginn:  jährlich im Oktober 
Dauer:  24 Monate 
Teilnehmerzahl:  ca. 8 pro Jahr
Abschluss: Gesellenbrief HWK (§ 31 HWO)