Ausgestaltung des Vollzuges
Themen
Bildung
Im Vollzug der Freiheitsstrafe soll der Gefangene fähig werden, künftig in sozialer Verantwortung sein Leben ohne Straftaten zu führen. Zur Erreichung dieses Ziels ist der Vollzug gehalten, interessierten und geeigneten Gefangenen Gelegenheit zur Teilnahme an schulischen und beruflichen Bildungsmaßnahmen zu geben.
Projekte in der Zweiganstalt Baunatal
Dauerhaftes Sportprojekt und Kunstprojekt "Wortbild" in Bildern.
Werkhof - Die Arbeitsbetriebe der Justizvollzugsanstalt
In der JVA Kassel I werden ca. 300 Inhaftierte beschäftigt. Der größte Teil von diesen arbeitet im sogenannten Werkhof.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.