Werkbetriebe

Unternehmerbetrieb

In Unternehmerbetrieben werden Aufträge für private Auftraggeber ausgeführt. Material und Betriebsmittel werden in der Regel vom Auftraggeber zur Verfügung gestellt. Er ist auch für den technisch einwandfreien Zustand der Betriebsmittel verantwortlich.

Die JVA Dieburg bietet regional und überregional ansässigen Firmen Arbeitskräfte, Produktionsstätten und dazugehörige Lagerkapazitäten an. Leistbar ist die Einrichtung von dauerhaften Arbeitsplätzen, aber auch die Bearbeitung von Saison- und Einzelaufträgen.

Hilfsbetriebe der Hauswirtschaft

  1. Schlosserei
  2. Schreinerei
  3. Elektro / Gas / Wasser / Heizungs-/ Lüftungs-Betrieb
  4. Malerbetrieb

Hilfsbetriebe sind wirtschaftlich unselbständige Einheiten, in denen Leistungen für die eigene Anstalt (Liegenschaftsunterhaltung) erbracht werden.

Dort werden anfallende Unterhaltungsmaßnahmen, Ausbesserungen, Renovierungen und Umbauarbeiten, pp  geplant und umgesetzt. Die erforderlichen Arbeiten werden von geeigneten Gefangenen ausgeführt, unter Anleitung und Beaufsichtigung von erfahrenen Bediensteten des Werk- und Werkaufsichtsdienstes.
Die Hilfsbetriebe 1. - 3. werden jeweils von einem erfahrenen Meister geleitet, der Malerbetrieb von einem Werkaufsichtsbediensteten mit einem entsprechenden Gesellenbrief.

Schreinerei und Malerbetrieb siehe auch unter: Berufliche Bildung