Leitbild der Justizvollzugsanstalt Dieburg

Die Justizvollzugsanstalt Dieburg ist zuständig für den Vollzug der Strafhaft an erwachsenen Gefangenen bis 24 Monate, von Kurzstrafen, Ersatzfreiheitsstrafen sowie der Zivilhaft im geschlossenen und offenen Vollzug.
  • Als Teil der Justiz und der öffentlichen Verwaltung erfüllen wir einen gesetzlichen und gesellschaftlichen Auftrag im Sinne innerer Sicherheit.
  • Wir sorgen für den Schutz der Allgemeinheit durch sichere Unterbringung und
  • Vorbereitung der Gefangenen auf ein Leben ohne Straftaten. 
  • Wir sind bemüht, in allen Fällen, in denen es sinnvoll ist, Haftzeiten durch Umwandlungen in andere Auflagen zu vermeiden. (Ableistung gemeinnütziger Arbeit oder Ratenzahlung)
  • Wir nehmen die Gefangenen ernst und behandeln sie menschlich und gerecht.
  • Wir begegnen dem Gefangenen mit der erforderlichen Nähe und der gebotenen Distanz.
  • Wir setzen klare Regeln für ein geordnetes Zusammenleben im Vollzug und achten darauf, dass sie eingehalten werden.
  • Wir bieten betreuerische, pädagogische und psychologische Mitttel als Hilfe zur Selbsthilfe an.
  • Wir bringen unser jeweiliges Fachwissen ergebnisorientiert ein.
  • Wir verlangen Leistung und Zuverlässigkeit und erkennen diese auch an
  • Wir führen kooperativ und arbeiten vertrauensvoll mit allen Diensten zusammen. Dabei informieren wir uns gegenseitig und umfassend
  • Wir sind offen für konstruktive Kritik.
  • Wir sind verlässlich und verbindlich.
  • Wir stellen uns den gesellschaftlichen Veränderungen, indem wir unsere Organisation und unsere Maßnahmen weiterentwickeln.
  • Wir sind ein familienfreundlicher Arbeitgeber und gehen auf die Belange unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein.

Wir sind mit Sicherheit für Sie da.