Leitbild

Die Justizvollzugsanstalt Dieburg ist zuständig für den Vollzug der Strafhaft an erwachsenen Gefangenen bis 24 Monate, von Kurzstrafen, Ersatzfreiheitsstrafen sowie der Zivilhaft im geschlossenen und offenen Vollzug.
  • Als Teil der Justiz und der öffentlichen Verwaltung erfüllen wir einen gesetzlichen und gesellschaftlichen Auftrag im Sinne innerer Sicherheit.
  • Wir sorgen für den Schutz der Allgemeinheit durch sichere Unterbringung und
  • Vorbereitung der Gefangenen auf ein Leben ohne Straftaten. 
  • Wir sind bemüht, in allen Fällen, in denen es sinnvoll ist, Haftzeiten durch Umwandlungen in andere Auflagen zu vermeiden. (Ableistung gemeinnütziger Arbeit oder Ratenzahlung)
  • Wir nehmen die Gefangenen ernst und behandeln sie menschlich und gerecht.
  • Wir begegnen dem Gefangenen mit der erforderlichen Nähe und der gebotenen Distanz.
  • Wir setzen klare Regeln für ein geordnetes Zusammenleben im Vollzug und achten darauf, dass sie eingehalten werden.
  • Wir bieten betreuerische, pädagogische und psychologische Mittel als Hilfe zur Selbsthilfe an.
  • Wir bringen unser jeweiliges Fachwissen ergebnisorientiert ein.
  • Wir verlangen Leistung und Zuverlässigkeit und erkennen diese auch an
  • Wir führen kooperativ und arbeiten vertrauensvoll mit allen Diensten zusammen. Dabei informieren wir uns gegenseitig und umfassend
  • Wir sind offen für konstruktive Kritik.
  • Wir sind verlässlich und verbindlich.
  • Wir stellen uns den gesellschaftlichen Veränderungen, indem wir unsere Organisation und unsere Maßnahmen weiterentwickeln.
  • Wir sind ein familienfreundlicher Arbeitgeber und gehen auf die Belange unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein.

Wir sind mit Sicherheit für Sie da.