Externe Kooperationspartner

Religiöse Betreuung

Die religiöse Betreuung der christlichen Gefangenen wird durch einen evangelischen und katholischen Seelsorger wahrgenommen.

Darüber hinaus wird die religiöse Betreuung muslimischer Gefangener durch einen Imam gewährleistet.

Suchtberatung

Eine externe Suchtberatung bietet Beratungsgespräche an und unterstützt die Gefangenen bei der Vermittlung in Selbsthilfegruppen, ambulante Einzel- oder Gruppentherapien bei suchttherapeutischen Einrichtungen oder der Vermittlung in eine stationäre Entwöhnungsbehandlung.

Ausländerberatung

Die Beratung von ausländischen Gefangenen wird durch einen Mitarbeiter des Caritasverbandes Darmstadt e.V. übernommen.

Schuldenregulierung

Die Schuldenregulierung wird durch einen Mitarbeiter der Haftentlassenenhilfe wahrgenommen.

Im Rahmen der Schuldenregulierung werden Sanierungskonzepte erarbeitet und entsprechend in die Wege geleitet.

Entlassungsmanagement

Das Angebot richtet sich an inhaftierte erwachsene Männer, bei denen nach der Vollzugsplanung eine Unterstellung unter die Aufsicht und Leitung eines Bewährungshelfers nach §§ 57 Abs.3, 56d sowie nach 68a Abs.1 StGB erfolgen wird.

Übergangsmanagement

Das Angebot richtet sich an inhaftierte erwachsene Männer, die in der Regel mindestens 6 Monate Freiheitsstrafe zu verbüßen haben und zum Endstrafentermin entlassen werden.

Freie Straffälligenhilfe

Zusätzliches Beratungsangebot für Strafgefangene z.B. Habesicherung und Hilfestellung bei der Entlassung.