Besuchsablauf

Strafgefangene der JVA Butzbach haben die Möglichkeit, monatlich an zwei Tagen für jeweils 60 Minuten Besuch zu empfangen.

Je Besuch werden nur drei (3) Besucher, einschließlich Kinder zugelassen.

Der Besuchsschein ist nicht übertragbar und gilt nur für die auf dem Schein eingetragenen Personen. Der Besuch ist von folgenden Kriterien abhängig (§ 34 HStVollzG):

Jeder Besucher muss sich mit einem gültigen Personaldokument ausweisen (Personalausweis, Reisepass, Kinderausweis, Aufenthaltserlaubnis usw.)
Ohne die Vorlage eines gültigen Besuchsscheins erfolgt kein Einlass. Für die Aufenthaltsdauer sind die Ausweispapiere an der Außenpforte der Anstalt zu hinterlegen. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren dürfen nur in Begleitung Erwachsener in die Anstalt. Die Besucher müssen sich ab- und durchsuchen lassen. Taschen, Behältnisse und Gegenstände dürfen nicht eingebracht werden und können in Schließfächern untergebracht werden.

Wichtig:

Ende der Anmeldung zum Besuch ist 30 Minuten vor der Besuchszeit!

Beispiel:

Besuchszeit 11:00 Uhr, Ende Anmeldung 10:30 Uhr

Getränke und Süßigkeiten können an den Automaten in der Besuchsabteilung erworben werden. Die erworbenen Getränke und Süßigkeiten müssen während des Besuchs verzehrt werden und dürfen nach dem Besuch nicht an den Gefangenen übergeben werden.
Nach dem Besuch können Gefangene Süßigkeiten, Zigaretten oder Tabak im Wert von 12 € erwerben. Bringen Sie hierfür bitte ausschließlich Münzgeld mit.

In allen Besuchsräumen ist absolutes Rauchverbot!

Geld:

Nach jedem Besuch, außer Langzeitbesuch, können für den Gefangenen 12 € in Münzgeld hinterlegt werden.